Aktuelle Ankündigungen des Anglervereins

Aktuelle Ankündigungen und Neuigkeiten

20. Achimer Angelflohmarkt stieß auf viel Resonanz

Veröffentlicht von Herr Bleich (anglerver) am 20.09.2017
Aktuelle Ankündigungen und Neuigkeiten >>

Achim (kr). Ruten, Rollen, Posen und all das, was das Angler herz sonst noch so alles begehrt, war am 3.4.2016 rund um das Anglerheim des Anglerverein Achim zu haben. Ein Flohmarkt, den sich viele Petrijünger aus der Region freuen Zum einen weil es jede Schnäppchen gibt, um die Zubehörkästen vor dem Start in die neue Saison aufzufüllen, zu anderen, weil es auch immer wieder Raritäten zu entdecken gibt, die schon vor Jahrzehnten aus den Angelläden verschwunden sind. So mancher entdeckt hier die Angelrollenklassiker vergangener Zeit wieder, die Erinnerungen an die ersten selbstgefangenen Fische wecken.  
Angemeldet hatten sich in diesem Jahre 27 Verkäufer, die an rund 50 Tischen verkauften. Ein neuer Rekord.
Der Angelflohmarkt fand in diesem Jahr bereits zum 20. Mal statt. Organisiert wurde er wieder mit sehr viel Herzblut von Sven Bleich. „Dass er diese Aufgabe vor sechs Jahren übernommen hat, war ein großer Gewinn für den Achimer Angelverein“, lobt deren 1. Vorsitzender Uwe Roll das ehrenamtliche Engagement Bleichs. Dazu kommen zahlreiche ehrenamtliche Helfer, die bereits einige Tage vorher damit beginnen, den Flohmarkt vorzubereiten.
Als vor 20 Jahren der erste Flohmarkt rund ums Anglerheim über die Bühne ging, sah das noch ganz anders aus. Gerade einmal ein Mitglied klappte damals den Campingtisch auf, um das Angelzubehör zu verkaufen, was nicht mehr benötigt wurde. Und auch die potenziellen Käufer hielten sich damals sehr in Grenzen. Doch die Macher des Achimer Angelflohmarktes ließen sich von dem Auftaktflop nicht aus dem Konzept bringen.  Ein Jahr später haben sie mit deutlich mehr Erfolg nachgelegt. Seitdem herrscht Jahr für Jahr ein kontinuierliches Wachstum. Der Achimer Angelflohmarkt hat sich zu einer erfolgreichen Marke entwickelt. Käufer und Verkäufer kommen längst nicht mehr nur aus Achim.  
„Die Besucher kommen aus dem aus dem gesamten Nordwestdeutschland“, freut sich Bleich, der mittlerweile sehr gut mit zahlreichen anderen Angelvereinen aus der Region vernetzt ist. Und dieses Netzwerk setzt er immer ein gutes Vierteljahr vor dem Flohmarkt in Bewegung. Der Termin findet sich dann auf den Homepages vieler Angelverein. Und auch in der Angelfachpresse wird der Termin immer einige Wochen zuvor bekanntgegeben. Und das hat sich in diesem Jahr bei den Besucherzahlen wiedergegeben. „Zwischen 8 und 15 Uhr hatten wir rund 600 Besucher auf dem Gelände rund um unser Anglerheim“, so Roll.
Die nutzen den Flohmarkt nicht nur zum suchen, stöbern und kaufen, sondern auch als beliebten Treffpunkt kurz vor dem Start in die neue Angelsaison. „Da werden die Erfahrungen des letzten Jahres ausgetauscht, da wird gefachsimpelt und das werden Pläne geschmiedet“, so Sven Bleich, der sich in diesem Jahr ganz besonders über den großen Zuspruch gefreut hat.

 

Bericht und Fotos von Stephan Keppler
 

Zuletzt geändert am: 20.09.2017 um 03:40

Zurück