Aktuelle Ankündigungen des Anglervereins

Aktuelle Ankündigungen und Neuigkeiten

Mitteilung des Vorstandes zum SEPA-Lastschriftverfahren

Veröffentlicht von Herr Bleich (anglerver) am 02.12.2013
Aktuelle Ankündigungen und Neuigkeiten >>

Liebe Mitglieder,

der europäische Gesetzgeber hat festgelegt, dass unter anderem das Lastschriftverfahren (Bankeinzugsermächtigung) spätestens ab dem 1. Februar 2014 nach einem einheitlichen Verfahren abzuwickeln ist. In unserem Verein werden wir die Umstellung erst ab 1. Februar 2014 vornehmen. Die Abbuchung der Beiträge wird, wie in den vergangenen Jahren auch, Anfang Januar 2014 erfolgen.

Durch das SEPA-Lastschriftverfahren wird die nationale Kontonummer in eine internationale Kontonummer (IBAN) und die nationale Bankleitzahl in eine internationale Bankleitzahl (BIC) umgewandelt.

         Beispiel Angler-Verein Achim:
         IBAN: DE17 2915 2670 0011 1411 32
         BIC: BRLADE21VER

IBAN und BIC erfahren Sie bei Ihrem Bankinstitut, teilweise werden sie bereits auf den Kontoauszügen ausgewiesen.

Die unserem Verein bisher erteilten Bankeinzugsermächtigungen behalten weiterhin ihre Gültigkeit und werden zeitgerecht auf das neue Verfahren umgestellt. Die dafür erforderlichen zusätzlichen Angaben IBAN und BIC werden durch uns ergänzt und
erfordern keine Zuarbeit der Mitglieder.

Den Mitgliedsbeitrag werden wir ab 2015 künftig in der 2. Woche des Januars eines jeden Jahres abbuchen.

Nach Abbuchung des Betrages erscheint im Rahmen dieses neuen Verfahrens als Verwendungszweck auf Ihrem Kontoauszug die Gläubiger-Identifikationsnummer unseres Vereins: DE43ZZZ00000246545 und Ihre Vereinsmitgliedsnummer.

Mitglieder, die uns in Zukunft (z.B. bei Bankwechsel) eine Bankeinzugsermächtigung (bzw. neu: SEPA-Lastschriftmandat) vorlegen, teilen uns Ihre IBAN, BIC und Mitgliedsnummer durch Eintragung in die dafür vorgesehenen Felder des Vordruckes „SEPA-Lastschriftmandat“ mit. Die entsprechenden Vordrucke werden wir rechtzeitig in der Geschäftsstelle und auf der Homepage zum Download zur Verfügung stellen.

Da unsere Vereinszeitung ein offizielles Mitteilungsorgan ist, entfällt durch diese Mitteilung eine persönliche Benachrichtigung der einzelnen Mitglieder.

Der Vorstand

Zuletzt geändert am: 02.12.2013 um 11:11

Zurück