Unterschiedliche Sparten im Anglerverein

Es gibt vier verschiedene Sparten im Anglerverein

Jugend

Die Prinzipien der Jugendarbeit sind die Achtung von Natur und Kreatur und die Erziehung zur Geduld und Kameradschaft.
Zwei Jugendbetreuer kümmern sich um die Gruppe von etwa 150 Jugendlichen. Es wird das Fischen mit verschiedenen Ködern ausprobiert, das Landen der Fische sowie das Werfen auf die Casting-Scheibe.
Schon frühzeitig werden Elemente der Sportfischerprüfung eingeübt.
Ebenfalls kümmert sich die Jugendgruppe um die Pflege der Gewässer und der Umwelt.



Hochsee

Hochseeangeln - Wind, Wellen und Wetter trotzen!
In den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit erfreut sich das Hochseeangeln.Der Anglerverein Achim veranstaltet für seine Mitglieder eine Vielzahl von Touren in die westliche Ostsee.
Ob nun Pilken und Naturköderangeln vom Kutter oder Brandungsangeln auf
Fehmarn. Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt um Dorsch & Co zu einem "einmaligen Ausflug in Mutters Küche zu überreden".
Dank einer konsequenten EU-Politik haben sich die Fischbestände in der westlichen Ostsee zur Freude der Hochseeangler in den letzten Jahren erholt. Aber auch die Meeresangler tragen einiges dazu bei. Mindestmaße z.B. bei Dorsch 38cm werden genaustens eingehalten.
Somit ist gewährleistet, dass auch unsere Jungangler noch in den Genuss aus Neptuns Reich kommen.



Hegeangeln

In der Sparte Hege und Raubfischgruppe wollen wir, den Erfahrungsaustausch von Angelmethoden, Angelarten, Gewässerkunde (wo hat sich was verändert usw.) und das gesellige zusammen kommen der Vereinsmitglieder fördern. Das gesellige beisammen sein soll nicht zuletzt auch, beim Grillen oder der Erbsensuppe nach den Veranstaltungen, und auch beim Treffen zu den Öffnungszeiten des Vereinsheimes gefördert werden. Familienmitglieder sind immer herzlich willkommen. Wer Interesse hat, einmal mitzumachen, der ist herzlich eingeladen. Gern würde der Hegewart den einen oder anderen Neuankömmling bei einem Hege oder Raubfischangeln begrüßen.

Wenn Ihr es zur Anmeldung nicht in das Vereinsheim schafft könnt Ihr euch auch gerne online unter :

Hegewart(at)anglerverein-achim.de  zu den Raub und Hegeangeln anmelden.



Casting

Der Angler Verein Achim unterhält ebenfalls ein Casting-Gruppe
die in regelmäßigen Abständen an Turnieren teilnimmt und ausrichtet.
Aber für die meisten Angler stellt sich aber zuerst mal die Frage
Castingsport - was ist das?
Das Wort "Casting" kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt "das Werfen". Casting ist der Wurfsport der Sportfischer - sportliche Wurfübungen mit speziellen Angelruten bei Ziel- und Weitwürfen. Diese Sportart wird wettkampfmäßig in Turnierform ausgetragen Casting-Turniere finden auf dem Rasen von Sportplätzen statt.
Hierbei geht es nicht um das Fangen von Fischen, sondern um genaues oder weites Werfen von künstlichen Fliegen oder Gewichten mit Angelruten.
Bei Wettkämpfen, die auf Rasenplätzen durchgeführt werden, müssen die Castingsportler viele Wurftechniken aus der Praxis der Sportfischerei demonstrieren.
In 6 Disziplinen wird mit tropfenförmigen Kunststoffgewichten von 7,5 und 18 g sowie in 3 Disziplinen mit künstlichen Fliegen, aus Stahldraht und Federhecheln, jeweils auf Ziele